Podcast “How to fail while Start-Up” – Was junge Entrepeneure aus Fehlern erfolgreicher Gründer lernen können

Viele Schüler wollen selbständig entscheiden können, Entrepreneur werden und etwas großartiges schaffen. Doch woran scheitern eigentlich Start-Ups und was können wir daraus lernen?

Quellbild anzeigen
Quelle: SuperToast

“Was ist, wenn Andere meine Idee schlecht finden?”
“Aber ich weiß doch gar nicht wie ich meine Idee umsetzen soll?”
“Das ist alles viel zu schwierig für mich. Ich mache es, wenn ich mehr Erfahrung habe.”

In etwa so habe ich schon oftmals Jugendliche in meinem Alter gehört. Die Bedenken, dass man es auch einfach machen kann, wenn man mehr Erfahrung hat, kommen immer dann, wenn interessante Ideen langsam im Kopf entstehen und dann weitergedacht werden. Dabei hat jede/r durchgehend Ideen.

Vielleicht hat man sie schon, glaubt bloß nicht daran? Oder was war das nochmal mit 90% aller Start-Ups scheitern? In meinem Podcast versuche ich genau zu ergründen, wie man erfolgreich ein Start-up aufzieht. Und was ist dabei nicht hilfreicher, als zu wissen, was man besser nicht machen sollte? Daher: How to fail while Start-Up…. Ich interviewe erfolgreiche Gründer die mir erzählen, wie sie erfolgreich wurden trotz Fehlern und Problemen, und wie man diese besser vermeidet und daraus lernt!

In einer kompakten Folge sollen Jugendliche Learnings von erfolgreichen Gründern erfahren und auch, wie sie diese Ratschläge auf ihr eigenes Leben anwenden können.


Neuste Folge

Ihr könnt den Podcast auch hier hören und gerne folgen:



#10 Dmytro Boguslavskyy: Wie sieht die Zukunft von Social Audio Plattformen aus und was genau ist Eure Social Audio Plattform Deepdive? How to fail while Start-Up: Was junge Entrepeneure aus Fehlern erfolgreicher Gründer lernen können

🎙 Heute rede ich mit Dmytro Boguslavskyy über seine Erfahrungen als Gründer der Social Audio Plattform Deepdive, Co-Founder der Freelancing Plattform Ceasium, Product Owner Mobile Apps bei Quandoo, Founder von Sacoora, welches später von Circ aufgekauft wurde und auch dieses wurde später von dem E-Scooter Unternehmen Bird aufgekauft und auch reden wir über Probleme, welche in der Zeit des Unternehmertums aufgekommen sind. Wir reden über die Zukunft von Social Audio Plattformen und auch inwiefern sich die Vision von Deepdive zu der von Spotify Greenroom und Clubhouse unterscheidet. Folgt uns auch gerne auf Deepdive: @dmytro @joel (Auch bekommt der Podcast langsam einen neuen Cover Look 🙂 –> Dmytro bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/%F0%9F%8E%99-dmytro-boguslavskyy-a29b7432/ –> Deepdive: https://www.joindeepdive.com
  1. #10 Dmytro Boguslavskyy: Wie sieht die Zukunft von Social Audio Plattformen aus und was genau ist Eure Social Audio Plattform Deepdive?
  2. #9 Govinda Hiemer – Multiples Gründen als Lebenseinstellung: Vor- und Nachteile
  3. #8 Sascha Pallenberg – In Startups schneller Ideen umsetzen, um nachhaltiger zu wirken
  4. #7 Alexander Haase – Weniger Zeit verlieren an Fördermittelanträgen und mehr Zeit in Produktentwicklung investieren
  5. #6 Moritz Bartling – Zukunft der Bildverwaltung mit KI und wie man durch interessante Projekte lange jung bleibt