HR Beitrag “Corona macht erfinderisch”, welcher unser Sternsinger Video thematisiert

Nachdem vor ca. 3 Wochen der HR schon mal bei uns in der Gemeinde war und über das Krippenspiel Video berichtet hat, waren wir sehr glücklich, als vor einigen Tagen der HR auf unseren Pfarrer zu kam und einen kleinen Beitrag zu unserem neuen Sternsinger Video produzieren wollte.

Mich freut es vor allem, da unsere kleine katholische Gemeinde, welche deutlich kleiner, als die Nachbargemeinden sind, durch die Videos, welche viele Familien zusammen produzieren so eine gute öffentliche Resonanz bekommt.

Hier ist das Video, falls Du es Dir anschauen willst


Hier noch das nskript des Videos:

00:00:00.990 Für Elia aus Gensungen geht ein großer Wunsch in Erfüllung. Zum ersten Mal Sternsinger. Nur leider ohne die üblichen Hausbesuche. Obwohl…. 00:00:09.570 Ich bin irgendwie auch ein bisschen froh, weil da müsste ich nicht durch die ganzen Häuser durch und dann so viel Text mir dann ganz über die ganzen Häuser merken. 00:00:22.020 Lied: Die heil’gen drei König. 00:00:27.540 Normalerweise ziehen die Sternsinger von der Kirche in Gensungen hinaus in über 100 Haushalte. Doch dieses Jahr gibt es den Segen nur per Video im Netz. 00:00:39.900 Er segne das Haus, er möge euch führen. Hier schreiben wir heute die Stellen. Wir tun etwas Gutes, damit die zu Hause wissen Corona kann uns nicht abschrecken. Wir machen trotzdem weiter. 00:00:52.440 Und natürlich ist auch die Königs Aktion eine der mit die größte Spendenaktion von Kindern für Kinder. Und das sollte natürlich auch nicht ausfallen. 00:01:02.040 Das mehrstimmige Segens Video eine Idee von Pfarrer Braun. Der heißt übrigens wirklich so und wollte auf die Sternsinger Aktion mit der dieses Jahr Spenden für Kinder in der Ukraine gesammelt werden, auf keinen Fall verzichten. 00:01:15.600 Aus meiner Sicht als Pfarrer kann ich sagen, das es ein guter Ersatz ist, weil der Kontakt tatsächlich aufrechterhalten bleibt und es gut war eben so auch mit den Leuten sprechen zu können. 00:01:29.280 Alle haben ihre Videos zu Hause alleine aufgenommen. Geschnitten hat den Film Joel, der seit Corona auch regelmäßig die Gottesdienste filmt. Er und das ganze Team sind vom Ergebnis überzeugt. 00:01:40.380 Deshalb haben wir versucht, das möglichst ansprechend zu machen. Das bei den Liedern alle Leute zu sehen sind, nicht nur eine Person, die singt, sodass dieses Gefühl der Gemeinschaft dann auch gegeben ist. 00:01:50.340 Zu den Gemeindemitgliedern ohne Internet kommt Gerhard Braun dieses Jahr mit seinem Laptop. Der Haussegen wurde an alle Haushalte als Aufkleber verteilt. 00:01:59.700 Ich bin so erfreut, dass ich dieses Jahr diese große Ehre bekomme, dass ich das hier durch die neue Technik zu sehen bekomme. Das hat mir so viel Glück gebracht. So viel, so viel Freude. Das kann ich gar nicht ausdrücken. 00:02:15.990 Und so sind Elia und die anderen Sternsinger auch ohne echte Hausbesuche bei den Gläubigen zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.