Buchreview: „10xDNA: Das Mindset der Zukunft“ von Frank Thelen

Ich habe bereits das letzte Buch von Frank Thelen gelesen und war begeistert von seiner Biographie. Er ist Gründer und Investor und hat bereits mit jungen Jahren angefangen, Websiten zu bauen und auch Unternehmen zu gründen. Das Risiko war immer dabei und er hat auch viel verloren. Das Buch „Startup DNA“ hat mir den Anstoss gegeben, mich mehr mit Startups zu beschäftigen. Dadurch habe ich mein Interesse daran gefunden und mich mit weiteren sehr Interessanten Persönlichkeiten beschäftigt und wie ihre Geschichten waren, wie z.B. Elon Musk und Bill Gates.

Review:

Das Buch 10xDNA wollte ich mir ursprünglich für mein Kindle holen, jedoch ist mir klar geworden, dass in das Design des Buches so viel Mühe und Arbeit geflossen ist und das Design, wie schon bei dem Buch Startup DNA herausragend sein wird, weshalb ich es mir als gebundenes Buch bestellt habe. Diese Entscheidung habe ich nicht bereut, denn dieses Buch hat mich mit seinem Design überzeugt. Die Erklärungen, welche immer gut und übersichtlich am Rand zu sehen sind und die Bilder und Graphiken, welche mit dem grün-türkis immer ein einheitliches Aussehen haben erzeugen ein rundes Aussehen des ganzen Buches.

10xDNA ist jedoch keine Autobiographie mehr, sondern eine Aufzählung und Erklärung vieler neuen Technologien. Es werden jedoch nicht nur technische Themen behandelt, sondern auch z.B. Ernährung und Gesundheit.
Es wird klar gemacht, worauf viele der neuen Techniken basieren und was für weitere in den 10 oder auch 20 folgenden Jahren groß werden.
Das Buch beginnt damit, dass erklärt wird, wie es überhaupt zu der Entwicklung von Mikrochips gekommen ist und wie die Raumfahrt um ca. 1950/60 den größten Software und Technik Unternehmen heutzutage den Wegbereitet hat, dadurch, dass so viele neue Technologien entwickelt wurden.
Das Buch ist sehr umfassend und beinhaltet Erklärung der wichtigsten Themen und zum Abschluss jedes Themas gibt es immer ein Fazit von Frank Thelen selber. Ein cooles Feature sind die QR-Codes, bei denen oft Videos hinterlegt sind, welche bestimmte Themen nochmal besser zeigen.

Fazit:

Das Buch ist jedem zu empfehlen, welcher sich für neue und disruptive Technologien interessiert oder einfach mal wissen will, was AI oder Quantencomputer überhaupt sind. Komplizierte Technologien werden einfach erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.